Das Auto-Forum für alle Marken und Modelle

Sie sind hier:  Startseite » Community » Plauderecke
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 22.02.2009, 14:50   #11
Professor
Administrator
Themenstarter
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO
Motortyp: ABS
Beiträge: 1.320
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 226 Danke für 202 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Jungs und Mädels... versuchts mal!

Find the Nude Dude.

[Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Alt 13.03.2009, 03:13   #12
Mazda121
Neuling
Benutzerbild von Mazda121
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Mazda121 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Abnehmen mit kaltem Bier.

Ich kann nun endlich beweisen, dass wir mit unserer Tätigkeit am Wochenende völlig richtig liegen, denn alle bekannten Diäten vernachlässigen völlig einen wichtigen Punkt - die Temperatur der Speisen und Getränke.
Wir alle wissen, dass eine Kalorie notwendig ist, um 1g Wasser um 1 Grad von 21,5 auf 22,5 Grad zu erwärmen. Man muss kein Wunderkind sein, um zu errechnen, dass der Mensch, wenn er ein Glas kaltes Wasser trinkt, sagen wir mit 0 Grad, ca. 200 Kalorien braucht, um es um 1 Grad zu erwärmen. Um es auf Körpertemperatur zu bringen, sind also ca. 7400 Kalorien notwendig, 200 g Wasser mal 37 Grad Temperaturunterschied.
Diese muss unser Körper aufbringen, da die Körpertemperatur konstant bleiben muss. Dazu nutzt er die einzige Energiequelle, die ihm kurzfristig zur Verfügung steht, unser Körperfett. Er muss also Körperfett verbrennen, um die Erwärmung zu leisten, die Thermodynamik lässt sich nicht belügen.
Trinkt man also ein großes Glas Bier (ca. 400 g mit 0 Grad) verliert man ca. 14800 Kalorien.
Jetzt muss man natürlich noch die Kalorien des Bieres abziehen ca. 800 Kalorien für 400 g Bier.
Unter dem Strich betrachtet verliert man also ungefähr 14000 Kalorien bei einem kalten Glas Bier.
Natürlich ist der Verlust um so größer, je kälter das Bier ist. Diese Art Kalorien abzubauen ist, wie jedem einleuchten mag, viel effektiver als z.B. Fahrradfahren oder Joggen, bei denen nur ca. 1000 Kalorien pro Stunde verbrannt werden.
Auch Sex ist mit nur 100 Kalorien pro Orgasmus gegen kaltes Bier sehr ineffektiv.
Abnehmen ist so einfach. Wir müssen alle einfach nur kaltes Bier in Mengen zu uns nehmen und die Thermodynamik erledigt den Rest.
Ein Nachteil dieser Diät bleibt allerdings. Wenn wir z.B. eine heiße Pizza essen, die uns durch ihre Wärmeenergie eine Unmenge an Kalorien zuführt.
Der aufmerksame Leser hat aber bestimmt schon die Lösung parat: Man muss die heiße Pizza einfach nur mit genug kaltem Bier ausgleichen.
 
Alt 30.07.2009, 00:13   #13
Professor
Administrator
Themenstarter
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO
Motortyp: ABS
Beiträge: 1.320
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 226 Danke für 202 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Eine Polizistin steht an der Kreuzung und regelt den Verkehr.

Plötzlich merkt sie, dass sie ihre Tage bekommt.
Leider hat sie noch 5 Stunden Dienst und nichts dabei, das ihr helfen könnte.

In ihrer Not funkt sie die Wache an und bekommt den Kollegen Burkhard ans Funkgerät.
Diesem sagt sie: "Hallo Burkhard, bitte tu mir einen Gefallen!"

Burkhard: "Jeden!"

Sie:"Ich stehe hier, bekomme meine Tage, habe noch 5 Stunden Dienst und nichts dabei.
Bitte bring mir meine Tampons! Du findest sie oben rechts in meinem Schreibtisch.
Und, Burkhard - bitte beeile Dich!"

Sie regelt den Verkehr. Zwei Stunden, drei Stunden. Erst nach vier Stunden kommt Burkhard mit dem Polizeiwagen und winkt freundlich aus der Ferne mit der Tamponschachtel.
"Burkhard, Du bist ein A****loch", ruft sie ihm entgegen. "Ich habe Dir doch gesagt, Du sollst Dich beeilen. Warum kommst Du so spät?"

"Ja, weißt Du, als Du über Funk durchgegeben hast, dass Du Deine Tage hast, hat Peter einen Karton Sekt ausgegeben, Wolfgang ne Kiste Bier und Mathias hat auch noch ne Runde geschmissen. Und ehrlich gesagt ist mir auch ein Stein vom Herzen gefallen."
__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Alt 01.08.2009, 21:09   #14
Passidriver
Neuling
Benutzerbild von Passidriver
Fahrzeug(e): Passat Kombi 1,8
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Passidriver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ihr Anlageberater empfiehlt für das
schwierige Finanzjahr 2009:

Tätowieren Sie sich einen Euro auf Ihren
Pe*is, denn nur so.......


· genießen Sie das Auf und Ab Ihres Geldes
· sehen Sie, wie Ihr Geld wächst
· freut es Sie jedes Mal, wenn Ihre Frau zum
Geld greift
· entscheiden Sie selbst, wer Ihr Geld in
die Hand nimmt
· entscheiden Sie selbst, WOHIN Ihr Geld
gesteckt wird


Wir hoffen, Ihnen eine Hilfe gewesen zu
sein!


Ihr Finanzberater
__________________
"Ein Volkswagen ist immer ein richtig gemachter Kompromiss zwischen Emotionalität und Nutzen."

Bernd Pischetsrieder (Geschäftsführer bei VW)
 
Alt 11.08.2009, 23:35   #15
Maestro
Administrator
Benutzerbild von Maestro
Maestros Kennzeichen
Beiträge: 453
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 48 Danke für 47 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Maestro hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Schaut euch mal diesen Video an.

[Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
 
Alt 25.09.2010, 11:30   #16
Maestro
Administrator
Benutzerbild von Maestro
Maestros Kennzeichen
Beiträge: 453
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 48 Danke für 47 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Maestro hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Nix für Weicheier!

[Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]
 
Alt 25.09.2010, 19:28   #17
Professor
Administrator
Themenstarter
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO
Motortyp: ABS
Beiträge: 1.320
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 226 Danke für 202 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

[Link nur für registrierte Mitglieder sichtbar. ]

__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Alt 21.12.2010, 21:42   #18
Professor
Administrator
Themenstarter
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO
Motortyp: ABS
Beiträge: 1.320
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 226 Danke für 202 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Glühwein-Desaster

Die beste Vorweihnachtsstimmung erreicht man bekanntlich durch den Genuss von 14-15 Tassen Glühwein. Die Füße werden pelzig, Brandblasen lähmen langsam das Gesicht und man schläft friedlich im Stehen ein.

So ähnlich hat sich auch der Versicherungsvertreter Fritz L. seinen Ausflug in die Vorweihnacht vorgestellt. Aber er hat die Grundregeln des Glühweintrinkens nicht beachtet und es hat nicht im Frieden sondern vor dem Amtsgericht geendet.

Nach 5-6 Schoppen von dem vor allem sehr heißen Getränk hat der Fritz damals bei dem Glühweinverkäufer leichte Kritik angebracht:



"Horch amol, Masder" hat er gesagt "bsuffn wird mer obber vo dein Blembl nedd. Edzer gibsd mer numol a Dassn vull, ober desmol ka Glühweinschorle!"


Vor Gericht wusste der Fritz jetzt nur noch, dass er einen Glühwein-Grog geordert hat, ein Drittel Glühwein, zwei Drittel Rum.


"Dou hobbin dann",
erinnerte sich der Mann vom Glühweinstand, "drei Dassn vull gmixd. Nach der driddn isser deroordich banander gween, dasser sie schdadds anner Zigareddn an Schdernlas-schbeier in die Goschn gscheggd hodd und oozind. Nou hodder sie gscheid die Goschn verbrennd und numoll middern Glühwein-Grog löschn wolln. Dou derbei hodder sie es zweide Mool verbrennd".

Andere Zeugen berichteten übereinstimmend, dass dieser Herr Fritz L.- wie er sich zwischendurch wieder einmal vom Boden aufgerappelt hat - von unten nach oben einen Hundertmarkschein durchgereicht und geschrieen hat:
"Ich gib a Rundn aus, Glühwein-Grog für alle dou, Lalleluja!"

Danach ist der Fritz zum nächsten Zwetschgermännla-Stand getau-melt, hat lange die Galerie der in Reih und Glied aufgestellten Zwetschgenmännlein und Weiblein betrachtet und zu dem Herrn im Stand gesagt:


"Dou mer amol a Gwehr her, für zwölf Schuss langd mei Geld nu!"


Herr Fritz L. hat den Zwetschgermännla-Stand mit einer Schießbude am Nürnberger Herbstvolksfest verwechselt. Das muss ihm dann aber irgendwie wieder entfallen sein. Er hat kein Luftgewehr mehr verlangt, sondern ist drei Schritte zurück gegangen, hat in die Tiefen seiner Manteltaschen gegriffen und dann gebrüllt:
"Obachd, dou vorna, iich werf!"

Der Zwetschgenmännla-Standmann Georg K. entsann sich vor Gericht, dass der Fritz dann fünf Glühwein-Pfandtassen nacheinander aus seiner Manteltasche gezogen hat.
"Und nou", gab der Georg zu Protokoll, "nou hodder mid däi Dassn nach meine Zwetschgermännla geschmissn. Zwaa Reihen hoddeer kombledd abgraimd. Und in die Zwetschgermännla wou nu gstandn sin, dou isser nou neigfluung und hodd mi gfrouchd, wäivill Dreffer dasser hodd. Und ob der grouße Teddy-Bär mit den blaidn Gsichd der Haubdbreis ist, hoddeer wissen wolln. Dou hodder miich gmannd dermiid".

Beim Hineinkriechen ins Polizeiauto hat er geschrien:
"Schau nedd so bläid under deiner Schdraßerboohnermidzn, du Doldi! Nach Schweinau, obber wenn's gäid, haid nu!"

Außer zwei Schaschlik, Drei im Weckla und einigen Glühwein-Grog hat der Fritz im Polizeiauto dann aber nicht mehr viel von sich gegeben.


Wegen erhöhter Weihnachtsstimmung, Evakuierung eines Zwetschgenmännlastandes und Verunreinigung der Staatsgewalt ist er zu drei Monaten mit Bewährung und 400 Euro Geldbuße verurteilt worden.





__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Alt 22.10.2011, 14:06   #19
Maestro
Administrator
Benutzerbild von Maestro
Maestros Kennzeichen
Beiträge: 453
Abgegebene Danke: 44
Erhielt 48 Danke für 47 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Maestro hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Ein Fußballfan verirrt sich in die falsche Kneipe. Als er wieder raus will, stoppt ihn ein Riesen-Typ: „Du musst würfeln! Bei Eins bis Fünf kriegst du ein paar aufs Maul!“ – „Und bei einer Sechs?“ – „Darfst du noch mal würfeln.“

Eine Blondine macht Urlaub am Nil. ​Sie fährt auf der Straße, kommt ins Schleudern und landet im Nil. ​Da kommen die Krokodile ... Schreit die Blondine: „Wie geil! Rettungsboote von Lacoste!“

Im Krankenhaus. „Wie groß sind Sie?“ – „Ein Meter achtzig, Herr Doktor!“ – „Ich bin nicht der Doktor, ich bin der Schreiner.“
 
Alt 26.10.2011, 11:24   #20
Andi
Neuling
Benutzerbild von Andi
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
Marktplatzbewertung: %
Andi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Maestro Beitrag anzeigen
Ein Fußballfan verirrt sich in die falsche Kneipe. Als er wieder raus will, stoppt ihn ein Riesen-Typ: „Du musst würfeln! Bei Eins bis Fünf kriegst du ein paar aufs Maul!“ – „Und bei einer Sechs?“ – „Darfst du noch mal würfeln.“
hahaha genial!
 
Copyright © 2008 - 2016 Auto-Fachforum