Das Auto-Forum für alle Marken und Modelle

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 31.10.2017, 18:23   #1
Astra 2009
Neuling
Benutzerbild von Astra 2009
Fahrzeug(e): Astra G Caravan
Motortyp: x16szr
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Astra 2009 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Toyota Aygo LIMA und Riemen tauschen

Hallo hier in die Runde.
Wir haben hier zuhause folgendes Problem.
Nachdem unsere Kinder n ach 2 wöchigen Urlaub zurück sind, wollten wir dem Aygo neue Winterschuhe verpassen.
Also Auto starten,und da sind uns fast die Ohren ab gefallen.
Lautes kreischen vom Keilriemen. Etwas Qualm.
Sofort alles gestoppt, und Motorhaube auf.
Das ganze nochmal, und da habe ich gesehen, Motor dreht, Lima nicht.
Dann wollte ich anschieben,da wir dachten so löst sich das. Nichts.Keilriemen war meinern Ansicht nach ausreichend gespannt.
Der Spanner an der Lima ist arg verrostet.
Nachstellen oder lockern ging nicht.
Da habe ich mit der Ratsche und der 24er Nuss die Lima gängig gemacht.
Motor gestartet. Alles in Butter.
Jetzt die Frage. Lima ist wohl langsam im Eimer. Auch der Rippenriemen.
Wie entspanne ich den, ? und muss ich auf etwas besonderes achten,wenn ich den Riemen wechseln will.?
Danke euch für eure Tipps.
Finde im Netz absolut keinen HILFE was Toyota betrifft.
LG Astra 2009
 
Alt 05.11.2017, 09:55   #2
Professor
Administrator
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO
Motortyp: ABS
Beiträge: 1.320
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 226 Danke für 202 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Eine festgerostete Lima hatte ich auch noch nicht...
Kannst du mal ein Bild vom Riementrieb machen?

Normal wird der Riemen über eine Spannrolle geführt, oder für die günstigere Ausführung über die LiMa gespannt.
__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Alt 06.11.2017, 18:55   #3
Astra 2009
Neuling
Themenstarter
Benutzerbild von Astra 2009
Fahrzeug(e): Astra G Caravan
Motortyp: x16szr
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Astra 2009 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Toyota Aygo und Riemen tauschen

Hallo Professor.
Schön das Du dir die Zeit nimmst.
Glaube mir, ich schraube viel, vornehmlich Opel. Aber das habe ich auch noch nicht erlebt.
Bilder kann ich frühestens am WE machen, bin beruflich unterwegs.
Aber der Riemen läuft über eine Spannrolle.
Und die LIMA hat auch eine Stellschraube in der Halterung verbaut, welche den Riemen spannen kann. NUR ... die ist verrostet wie doll.
muss erst mal einweichen mit CARAMBA
Mir geht es darum, wie ich es am galantesten erledigt bekomme. UND!! Lima fest gerostet.. wo gibt's denn sowas???
LG Astra2009

 
Alt 08.11.2017, 18:04   #4
Professor
Administrator
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO
Motortyp: ABS
Beiträge: 1.320
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 226 Danke für 202 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Stellschraube an der LiMA-Halterung?
Die ist für die Riemenspannung, solltest du also gangbar machen.
Wenn Rostlöser alleine nicht reicht, "Rost-Flash" o.ä. verwenden (Rostlöser mit Kältespray).

Wenn ein neuer Riemen verbaut wird, muss der nach kurzer Einlaufzeit nachgespannt werden, der längt sich nochmal.
__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Copyright © 2008 - 2016 Auto-Fachforum