Das Auto-Forum für alle Marken und Modelle

Sie sind hier:  Startseite » Auto-Forum » BMW Forum
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.09.2018, 17:20   #1
Fruchti4
Neuling
Benutzerbild von Fruchti4
Fahrzeug(e): E87 116i
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Fruchti4 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Erhebliche Mängel festgestellt durch TÜV

Hallo Leute,

Ich brauche eure Hilfe und euren Rat wie viel alles grob überschlagen kostet. Ahnung hab ich leider nicht viel, also selbst erledigen kommt nicht in Frage. Genaue Zahlen, wie viel kosten wird weiß ich, dass ihr mir das nicht sagen könnt, aber ich brauche ja nur überschlagen, wie viel alles kostet.

Ich habe einen E87 BJ 2005 116i und musste meinen TÜV neu machen. Als ich es heute abgeholt habe hieß es : Es gibt kein TÜV und ich muss innerhalb der nächsten 4 Wochen eine Reihe von Dingen erledigen, damit ich den TÜV noch bekomme ( und den Preis nicht komplett neu bezahlen muss).

Jetzt zu den festgestellten Mängeln:
-1.1.12e (EM)
Bremsschlauch hinten rissig
-1.1.14a (EM)
Bremsscheibe 1. Achse links und rechts verschlissen
- 2.1.3b (EM)
Spurstange links innen Gelenk ausgeschlagen
-5.3.2b (EM)
Schwingungsdämpfer 1. Achse rechts undicht

Hinweise :
-Bremswwirkung ( Feststellbremse) Blockiergrenze erreicht
-Koppelstange 1 Achse rechts Staubmanschette beschädigt

Über schnelle Rückmeldungen würde ich mich freuen!

mfG
 
Alt 16.09.2018, 11:01   #2
Professor
Administrator
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO
Motortyp: ABS
Beiträge: 1.323
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 226 Danke für 202 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Grob überschlagen sind das schonmal gut 400€ nur für die Teile, wenn man sie im Zubehör holt.


Bremsschläuche, Scheiben und Stoßdämpfer sollten immer beidseitig, also paarweise gewechselt werden.


Jetzt kommt es auf den Stundensatz deiner Werkstatt an, rechne grob mit 100€/h und ca. 4h Arbeitszeit.


Somit kommst du auf "ungefähr" 800€ in einer freien Werkstatt...
Beim freundlichen wahrscheinlich entsprechend mehr, da die Teile teurer sind und auch der Stundensatz höher liegt.


Hast du evtl. im Bekanntenkreis jemand? Könntest so die Kosten halbieren..
__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Copyright © 2008 - 2016 Auto-Fachforum