Das Auto-Forum für alle Marken und Modelle

Sie sind hier:  Startseite » Auto-Forum » BMW Forum
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 10.01.2017, 21:42   #1
bmw28
Hobbyschrauber
Benutzerbild von bmw28
Fahrzeug(e): BMW E36 328 Coupe
Motortyp: M52 328 i 193 PS 2,8.... liter
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
bmw28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard e36 328 Automatik 11/95 coupe

Guten Abend,
ich habe mal eine frage zu meiner Tachoeinheit. Gerstern steige ich in meinen
Liebling ein, schalte die Zündung ein und starte alles im Tachobereich Funktioniert wie immer fahre los und nach etwa 6 km bemerke ich, das außer meiner Tachobeleuchtung nichts mehr geht ???? Plötzlich während der Fahrt
auf einmal gehen plötzlich alle anzeigen wieder hoch und der Spug ist vorbei hmm was war das jetzt ich habe in der Garage zu Hause meinen Sicherungskasten geöfnet und alle Sicherungen durchgeschaut aber alles Ok .
So jetzt meine frage hat jemand eine Erklärung dafür ?? Ist das erstemal das
daß der Tacho überhaupt Probleme gemacht hat .

Gruß Frank
 
Alt 11.01.2017, 23:24   #2
johann246
Neuling
Benutzerbild von johann246
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Marktplatzbewertung: %
johann246 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Kabel

Ich denke mir du hast eine lose Kabelverbindung. Dein Wagen ist Baujahr 95?
Da würde ich alle Minus Pole mal überprüfen, Rost ist kein Freund der Elektrizität.
 
Danke
Alt 12.01.2017, 22:11   #3
bmw28
Hobbyschrauber
Themenstarter
Benutzerbild von bmw28
Fahrzeug(e): BMW E36 328 Coupe
Motortyp: M52 328 i 193 PS 2,8.... liter
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
bmw28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard e36 328 i Coupe

Hi,
also das habe ich auch schon gemacht, aber ich bin nicht Fündig geworden. Ich werd sehen bis jetzt ist wieder alles gut.
Aber ich habe ein kleines Problem der anderen Art, und zwar habe ich seltsame Geräuche im Leerlauf und die kommen daher wo die Servo und die Lichtmaschine sitzt . Das geräuch hört sich so jaulend an .Also Motoröl ,Servo Öl ist alles auf den den richtigen stand
Hat du eine Idee Wenn es eins von den beiden ist, wäre ich froh .Ich hoffe nicht das sich da ein Schaden ankündigt soo Lagerschaden oder so etwas
Gruß Frank
 
Alt 13.01.2017, 16:43   #4
bmw28
Hobbyschrauber
Themenstarter
Benutzerbild von bmw28
Fahrzeug(e): BMW E36 328 Coupe
Motortyp: M52 328 i 193 PS 2,8.... liter
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
bmw28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard e36 328 Coupe Motogeräuche

Hat keiner Zeit oder eine Idee zu meinem Problem ??
Schade :-((((
 
Alt 15.01.2017, 10:09   #5
Professor
Administrator
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO
Motortyp: ABS
Beiträge: 1.312
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 225 Danke für 201 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

klingt nach einer sterbenden Lichtmaschine.
Bei der Tachoeinheit könnte auch die Platine einen weg haben, oder es ist ein Folgefehler der Lima.
__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Alt 20.01.2017, 19:31   #6
bmw28
Hobbyschrauber
Themenstarter
Benutzerbild von bmw28
Fahrzeug(e): BMW E36 328 Coupe
Motortyp: M52 328 i 193 PS 2,8.... liter
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
bmw28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard BME e36 328i Automatik 11/95

Hi, also habe gestern mal mein Multimeter mal zur hand genommen und mal die Lichtmaschine gestestet im Leelauf bringt sie 14,02 volt.
Dann habe ich auch gleich mal die Batteriespannung gemessen, die war 12,36
Volt. Gestern habe ich mal den Fehlerspeicher ausgelesen und siehe da, da stand Batteriespannung zu hoch über 16 volt.
Hmm wenn ich aber die Batteriespannung hinten im Kofferraum messe, dann ist sie 12,36 Volt .
Gestern bin ich von der Fahrt auf der Stadtautobahn gekommen und knapp 50Km gefahren bis nachhause ,und unten in der Tiefgarage habe ich bemerkt
das das Geräuch weg war also es ist nicht immer da also ich verstehe das nicht manchmal wenn ich losfahre ist es weg und wenn ich das Auto abstelle unten, ist es machmal zuhören. Was kann den an der Lichtmachine noch Defekt sein ,im Netz steht öffter mal was von einem Freilauf (Lager ??).
Kann das damit was zutun haben ??

Gruß Frank
 
Alt 21.01.2017, 14:01   #7
Professor
Administrator
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO
Motortyp: ABS
Beiträge: 1.312
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 225 Danke für 201 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Der Freilauf kann mit Sicherheit etwas damit zu tun haben. Ist ja so ne Art "Kupplung".
Beim manchen PKW muss der sogar nach Intervall gewechselt werden, sonst droht Motorschaden.

Wegen den Spannungen: 16 Volt ist viel zu hoch.
Du hast bei Leerlauf 14,02V gemessen, das wäre ok.
Wie sieht es bei erhöhter Drehzahl (3000 aufwärts) aus?
Bei 14,5V (ca.) sollte abgeregelt werden, ansonsten ist der LiMa-Regler defekt.
__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Alt 23.01.2017, 16:29   #8
bmw28
Hobbyschrauber
Themenstarter
Benutzerbild von bmw28
Fahrzeug(e): BMW E36 328 Coupe
Motortyp: M52 328 i 193 PS 2,8.... liter
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 17
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
bmw28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard E36 328 Automatik 11/95

Hi,
also ich habe den Motor mal auf runde 4000 U/min ungefähr kurz laufen lassen
das Multimeter schwankt so zwischen 14,24 -14,26 Volt mehr wird es nicht.
So heute früh hat er wieder so jaulende Geräusche gemacht die waren dann später wieder weg hm .Kann doch auch an den Rollen (Umlenkrollen) liegen wo der Rippenriemen drauf läuft oder .Der Rippenriemen siet noch gut aus .
Gruß Frank
 
Copyright © 2008 - 2016 Auto-Fachforum