Das Auto-Forum für alle Marken und Modelle

Sie sind hier:  Startseite » Auto-Forum » Ford Forum
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 02.06.2017, 10:10   #1
lebelflash
Neuling
Benutzerbild von lebelflash
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
lebelflash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Blinker Blinkt automatisch nach rechts

Hallo zusammen,

seit ungefähr einer Woche habe ich ein komisches phänomen.
Wenn ich in meinen Ford einsteige und den Motor starte, blinkt der Blinker automatisch direkt nach rechts, ohne irgend etwas am Lenkrad berührt zu haben.

Das große Problem ist, dass der Fehler nicht reproduziert werden kann. Manchmal passiert es und manchmal nicht. Es gibt keine klare Fehlfunktion.
Der Wagen hat ansonsten auch keine anderen Fehlerfunktionen.

Wenn der Blinker nachrechts Blinkt, muss ich nochmals den Blinker nach rechts betätigten und schon blinkt er nicht mehr.

Ich habe schon einiges gegoogelt jedoch nichts brauchbares gefunden.

Hatte jemand von euch schon so einen Fehler?

Wie konnte ich Ihn herausfinden, was defekt ist?

Gruß
lebelfash
 
Alt 05.06.2017, 13:52   #2
Professor
Administrator
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO / Sfera / Astra-F
Motortyp: ABS / - / C16NZ
Beiträge: 1.259
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 211 Danke für 188 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Klingt nach einem Wackelkontakt im Lenkstockschalter.
Macht er das nur beim anlassen, oder auch während der Fahrt willkürlich und ohne ersichtlichen Grund? Evtl. bei Schlaglöchern/Unebenheiten?
__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Alt 05.06.2017, 15:21   #3
lebelflash
Neuling
Themenstarter
Benutzerbild von lebelflash
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
lebelflash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,
der Fehler kommt sporadisch und ist nicht reproduzierbar.
Wenn ich einsteige und den Motor einschalte, fängt er an nach rechts zu blinken. Während der Fahrt habe ich keine Schwierigkeiten.

Am Freitag hatte ich jedoch noch ein weiters phänomen und zwar ging das Fahrlicht, nur hinten, automatisch an, obwohl der Wagen abgeschlossen war und wieder nur auf der rechten Seite.
Als ich das Licht wieder ausgemacht habe, obwohl es garnicht an war, ging es nach etwa 5 Minuten wieder an, nur rechts und nur hinten.
Seit dem geht das vordere Standlicht nicht mehr auf beiden Seiten.

Meine Vermutung ist die hohe Luftfeuchtigkeiten in unserer Garage. Am Freitag war es ziemlich schwül, es hat gewitter und es gab einen großen
Temperatur absturz. Das gleiche passierte vor zwei Wochen mit dem Blinker. Der Fehler ist aufgetaucht als es ziemlich schwül war.

Vermutlich ist irgendwo im Sicherungskasten Wasser reingekommen und hat einen Kurzschluss verursacht.

Den Wagen habe ich nun zwei Tage draußen stehen lassen und habe nun bis jetzt keine Probleme mehr.


Gruß
lebelfalsh
 
Alt 14.06.2017, 20:15   #4
lebelflash
Neuling
Themenstarter
Benutzerbild von lebelflash
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
lebelflash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Ford

Hallo zusammen,

nach nun einen Werkstattbesuch wurde festgestellt, dass es der Blinkerhebel war. Dieser wurde getauscht und seit dem kommt der Fehler nicht mehr vor.

Gruß
lebelflash
 
Alt 15.06.2017, 09:21   #5
Professor
Administrator
Benutzerbild von Professor
Professors Kennzeichen
Fahrzeug(e): VW 1HXO / Sfera / Astra-F
Motortyp: ABS / - / C16NZ
Beiträge: 1.259
Abgegebene Danke: 16
Erhielt 211 Danke für 188 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Professor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Blinkerhebel = Lenkstockschalter.

Danke für die Rückmeldung.
__________________
Gruß
Stephan
Autotechnische Fragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach....


 
Copyright © 2008 - 2016 Auto-Fachforum