Das Auto-Forum für alle Marken und Modelle

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06.11.2018, 22:06   #1
Acerline
Neuling
Benutzerbild von Acerline
Fahrzeug(e): Opel Astra h
Motortyp: 1.6 Twinport
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Marktplatzbewertung: %
Acerline befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Unglücklich Astra H 1.6 Twinport zieht Luft KEG

Guten Tag,

ich hatte seit einigen Monaten das Problem das mein Astra ein pfeifen von sich gegeben hat. Ein Freund von mir hat sich das ganze mal angeschaut und meinte nach einigen Tests, es sei das Kurbelgehäuseentlüftungsventil, wo warscheinlich die Membran zerschlissen war. Motor hat wenn man während dem laufen den Ölstab gezogen hat extrem Luft gesaugt, allerdings ging hierdurch das Pfeifen komplett weg und er lief unruhig. Nun haben wir gestern einen neuen Kurbelgehäusedeckel verbaut, da ja leider dieses Ventil dort fest drinne sitzt. Darauf hin gab es auf dem Heimweg keine Probleme. Motor lief rund kein Pfeifen nichts. Nun bin ich heute wieder zur Arbeit gefahren und zack war das Pfeifen wieder da. Nur kam diesmal dieses von hinterhalb des Kurbelgehäuses. Auch das zudrücken des Ventils, welches man unter der Abdeckung des Zündkerzendeckels erreicht hat es nicht wegbekommen. Hat hier jemand einen Rat? Kann es auch einfach sein dass ich zu viele Kurzstrecken fahre? Ich fahre zwar 25 km hin und zurück zur Arbeit aber sonst recht viele Kurzstrecken. Einfach mal warm fahren und 100 km Autobahn unter größerer Last fahren? Entschuldigung schon einmal für diesen riesen Roman Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich rübergebracht. Freue mich über jede Antwort! Einen schönen Abend noch !
 
Copyright © 2008 - 2016 Auto-Fachforum